• Rund-um-Service
  • Produktvieltfalt
  • Schneller Versand
  • Sicheres Einkaufen
  • Umweltfreundlichkeit
  • Rund-um-Service
  • Produktvieltfalt
  • Schneller Versand
  • Sicheres Einkaufen
  • Umweltfreundlichkeit
Porzellan, Keramik oder Papiermaché  zum Selbstbemalen

Porzellan, Keramik (Steinzeug) oder Papiermaché zum Bemalen und Glasieren

Sie bekommen bei uns einzigartige Produkte in bester Qualität.

Für Wiederverkäufer mit eigenem Onlineshop,

Keramik-Malstudios,

Online-Marktplätzen, wie z. B. Amazon oder Ebay,

Kreativ-. Weihnachts- oder Ostermärkte.

  • Schrühware bei 950 °C - 1050 °C vorgebrannt (Schrühbrand, Biskuit oder Rohbrand), Rohlinge zum Bemalen/ Glasieren.
  • Scharfbrand bei 1230 °C - 1260 °C gebrannt (Glattbrand / Fertigbrand), zum Bemalen/ Glasieren.
  • Brennservice
  • Papiermaché (auf Anfrage)

Hinweis: Die Artikel sind unbemalt – bemalte Abbildungen dienen nur einer besseren Ansicht.


Bestseller

Heiß begehrt!


Sie sind nicht sicher und benötigen ein Muster - Paket?

Aktuelle Gutscheine sind für die Muster - Pakete in Ihrem Warenkorb nicht gültig und vom Rabatt ausgeschlossen!


Weihnachten


Ostern


Puppen - Köpfe - Körper - Arme - Beine - Augen


Figurinen


Weihwasserkessel


Kewpie Cupid


Tiere


Teddybären - Windlichter


Clowns


Papiermaché


Glanzbilder


Sowohl Porzellan als auch Keramik-Steinzeug eignen sich zum Bemalen, Glasieren und Dekorieren, jedoch mit einigen Unterschieden:

Porzellan:

Vorteile:

Elegante Optik: Porzellan ist weiß, glatt und glänzend, was ihm eine edle Ausstrahlung verleiht.

Feine Details: Durch die glatte Oberfläche lassen sich filigrane Muster und Details präzise aufmalen.

Bemalen: Porzellan lässt sich leicht mit Farben bemalen. Die Farben werden beim Brennen leuchtend und klar. Porzellan kann mit verschiedenen Techniken bemalt werden, z. B. mit Pinseln, Schwämmen oder Airbrush.

Glasieren: Porzellan kann mit verschiedenen Glasuren glasiert werden, die ihm eine glänzende oder matte Oberfläche verleihen. Glasuren können die Farben auf Porzellan intensivieren und schützen.

Langlebigkeit: Porzellan ist sehr robust und bruchsicher.

Brennen: Porzellan muss bei hohen Temperaturen (1200–1400 °C) gebrannt werden, wodurch es sehr hart und widerstandsfähig wird.

Nachteile:

Bemalen: Porzellan ist empfindlich gegenüber Hitze. Beim Bemalen muss darauf geachtet werden, dass die Farben nicht zu heiß werden, da sie sonst verlaufen können.

Glasieren: Glasuren können beim Brennen reißen oder abplatzen.

Empfindlichkeit: Porzellan ist empfindlicher gegenüber Temperaturschwankungen und kann bei unsachgemäßer Behandlung leicht springen.

Höherer Preis: Porzellan ist teurer als Keramik.

Brennen: Das Brennen von Porzellan ist energieintensiv. Beim Brennen von Porzellan kann es zu Spannungen und Rissen kommen.

Keramik (Steinzeug):

Vorteile:

Günstiger Preis: Keramik ist deutlich günstiger als Porzellan.

Robustheit: Steinzeug ist sehr robust und widerstandsfähig.

Vielfalt: Keramik gibt es in verschiedenen Farben und Tonarten, was kreative Gestaltungsmöglichkeiten eröffnet.

Glasieren: Weniger empfindlich gegenüber Glasuren. Glasuren können die Farben auf Keramik-Steinzeug intensivieren und schützen.

Brennen: Keramik-Steinzeug kann bei niedrigeren Temperaturen (1100–1250 °C) gebrannt werden als Porzellan. Das Brennen von Keramik-Steinzeug ist weniger energieintensiv als das Brennen von Porzellan.

Nachteile:

Weniger elegante Optik: Steinzeug ist meist nicht so weiß und glatt wie Porzellan.

Gröbere Strukturen: Die Oberfläche von Steinzeug ist gröber, was filigrane Details beim Bemalen erschwert.

Bemalen: Keramik-Steinzeug ist nicht so leicht zu bemalen wie Porzellan. Die Farben werden beim Brennen nicht so leuchtend und klar wie bei Porzellan. Keramik-Steinzeug kann nur mit bestimmten Techniken bemalt werden, z. B. mit Pinseln oder Schwämmen.

Glasieren: Keramik-Steinzeug kann nicht so leicht glasiert werden wie Porzellan. Glasuren können auf Keramik-Steinzeug stumpf wirken.

Brennen: Keramik-Steinzeug ist nicht so hart und widerstandsfähig wie Porzellan.

**Zusätzliche Hinweise:**

*Vor dem Bemalen: Unabhängig vom Material sollten Sie das Objekt gründlich mit Wasser und Seife reinigen, um Fett und Staub zu entfernen.

*Farben und Glasuren: Achten Sie darauf, dass die Farben und Glasuren für die jeweilige Materialart geeignet sind.


© 2024 Keramikbedarf-Kutt